Unsere Unterkünfte

Caniço de Baixo

Caniço de Baixo liegt an der sonnigen Südküste Madeiras, ca. 7 km von Funchal und ca. 10 km vom Flughafen entfernt. In einer der Bestlagen Madeiras gelegen mit viel Sonnenschein ist es der ideale Ausgangspunkt für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub auf Madeira, für Wanderungen oder Biketouren oder sonstigen Aktiitäten.

Mit seinen Blumengärten und Palmen, gemütlichen Restaurants, kleinen Ponchabars, Geschäften und Villen ist der Ort sehr beliebt und trotzdem ruhig. Romantische Felsbadebuchten, Felsterrassen mit Treppen ins Meer und der Kiesstrand laden zum Schwimmen im kristallklaren Wasser oder zum Sonnenbaden ein.

In den letzten 20 Jahren hat sich Caniço de Baixo als zweites Urlauberzentrum neben Funchal entwickelt. Hotels, Apartments, Restaurants und Badeanlagen befinden sich direkt an der Küste.

Der kleine Strand Reis Magos mit einer ortsansässigen Tauchschule ist ein beliebter Kieselstrand und Treffpunkt für Madeirenser und Touristen.

Oft sind vom Ufer aus Delfine und Wale zu sehen, die vor der Küste vorbeischwimmen.

Die Altstadt Caniços mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten liegt ca. 30 Minuten Fußmarsch entfernt an einem Berghang. Von Caniço de Baixo aus kann die Insel bequem per Bus oder Mietwagen erkundet werden. Auch zur Hauptstadt Funchal gibt es mehrmals täglich eine Busverbindung.

4 Sterne  Hotelanlagen liegen direkt an der Meeresküste, familiäre Aparthotels und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen mit Blick aufs Meer lassen Ihnen alle Unterkunftsmöglichkeiten offen.

Reis Magos Uferpromenade am Reis Magos Blick auf die Küste Drachenbaum in Caniço Schwanenhalsagarve am Christo Rei Christo Rei